Mittwoch, Juni 02, 2010

Rücktrittsgrund für Köhler

Georg Schramm und Urban Priol sind die wahren Schuldigen für den Rücktritt Horst Köhlers.

In "Neues aus der Anstalt" sprachen sie am 11.5.2010 darüber, dass sie es jetzt erfolgreich geschafft hätten, die Spitzen von FDP und CDU Pinkwart und Rüttgers in NRW abzusägen, oder wie sie es ausdrücken "von der Liste streichen können". Kurze Zeit später zeigt Schramm auf ein Plakat von Horst Köhler und merkt an "Den krieg ma auch noch dran!".

Keinen Monat später ist Horst Köhler nicht mehr der Präsident.

Die Szene könnt ihr euch bei diesem Video vollständig ansehen.

1 Kommentar:

Sebastian hat gesagt…

ceterum censeo, ..... Netter Blog ;)